Broken English (Charlottenburg)

Very british, indeed. Hier wird Heimweh nach der Insel befriedigt. Dieser Laden macht es möglich.

Man schnappt Satzfetzen der Kundschaft auf, wie „….wie hieß noch gleich dieses nette Hotel in Chelsea, wo wir den High Tea nahmen…?“
Mühelos kann man sich bei Broken English für die private Teezeremonie daheim ausstatten. Es gibt Tee, es gibt Gebäck, es gibt sogar das passende Geschirr und natürlich die unvermeidliche Lavendel Seife. Wer ein Geschenk für anglophile Bekannte benötigt, kann sich zwischen klassisch und brit-Kitsch hier eindecken.
Nette Beratung und Betreuung, very sophisticated.

Ferner gibt es auch eine ordentliche Auswahl weiterer Lebensmittel. Frischen Käse von der Insel (z.B. Cheddar); Gewürze, Marmeladen, Brotaufstriche (ich glaube Marmite hieß jene Teer-ähnliche Herausforderung.
Ich kaufe hier stets die Haferkekse für meine Whisky-Verkostungen, Bitter-Beer für den Feierabend und manchmal gibt es sogar Jamaikanisches Ingwer-Beer.

Leonhardtstraße 23, 14057 Berlin-Charlottenburg
www.brokenenglish.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s