Beer Week – und die Erde retten

„Save Beer – Save the Planet!“ Ich trinke Bier, sogar wenn es für einen guten Zweck ist. Jawohl! Und deshalb werde ich am Donnerstag 27.07. ab 19 Uhr in Friedrichshain Biere präsentieren. Aufgerufen hatte Trent zum Mallen. Der Unternehmer und umtriebiger Tausendsassa ist Bierliebhaber und hat sich leidenschaftlich dem Wasser und dem Klima verschrieben. Mit seinem Unternehmen „Saturá“ möchte zum Mallen Bewusstsein für den Klimawandel und die Wassersicherheit wecken und führt innovative Fundraising-Aktivitäten mit dem Verkauf von Craft Beer durch. So beispielsweise die „Impact Hour“ und die Saturá Bar. Die Gelder werden in Wasserunternehmungen in Entwicklungsländern investiert. Auch die Erlöse der Bierveranstaltungen, welche die ganze Woche in der Pop-up Bar in der Niederbarnimstrasse 16 stattfinden.

Die Idee ist Folgende: Das Retten von Lebensmitteln ist heute in aller Munde: No waste. Aber was ist mit des Deutschen Lieblingslebensmittel, dem Weiterlesen

Advertisements

Brasilien trifft die Berlin Beer Week

Sie läuft zwar schon ein paar Tage, aber dennoch warten noch zahlreiche großartige Veranstaltungen: die Berlin Beer Week 2017. Zum dritten Mal finden überall in Berlin mehr als 70 Veranstaltungen mit reichlich Gerstensaft-Vergnügen und rings um die Biervielfalt statt.

Verkostungen, Tap-Takeovers, Bier-Menüs, Seminare und Braukurse. Dazu sind etliche Brauer in der Stadt und freuen sich darauf, mit den Berlinern ins Gespräch zu kommen.

SAM_0913Mich selbst hat es zum Auftakt gleich zu einem besonderen Abend in die Berlin Beer Academy verschlagen. Das Motto lautete: Brasilianische Speisen, inspiriert von brasilianischer Musik, abgestimmt auf feine Biere.

Hendrik Sell, der neue Leiter der Bier-Akademie, stellte seine Räumlichkeiten zur Verfügung. Josie Franke, die lange im Sudaka in Schöneberg kochte, bereitete die Speisen, und Gisele Russano und Amanda Reitenbach vom „The Science of Beer Institute“ hatten die passenden Biere ausgesucht und führten durch den Abend,.

Der Abend entpuppte sich als ziemlich köstlich. Den großartigen Auftakt bildetete ein Wassermelonen-Carpaccio mit Garnelen, Koriander und Avocadocreme. Das Bier dazu kam aus Leipzig. Weiterlesen

Whisky trifft Bier. SMWS & Brlo

Weihnachts Verkostung der Scotch Malt Whisky Society

Für unser Weihnachts-Special in Berlin bringen wir das klassische Geschwisterpaar Whisky und Bier zusammen und wir genießen beide Köstlichkeiten im Brwhouse der Brauerei BRLO am Gleisdreieck.

brlo-18

Brlo ist der alt-slawische Name für Berlin und auch für das sympathische Team der Hauptstadt-Brauerei bedeutet 2016 ein Neuanfang. Die neue Brauerei ist in ehemaligen Überseecontainern entstanden und ermöglicht Braumeister Michael Lembke nun neue Experimentierfreude und ideale Arbeitsbedingungen. Ab Januar Weiterlesen

Mezcal und Bier in Friedrichshain – Tentación Beerhouse

sam_9693 Die Tip Speisekarte 2017 ist just erschienen und empfiehlt wieder die besten und spannendsten kulinarischen Adessen für jede Tageszeit. Nun am Kiosk oder beim Tip direkt für 9,90 Euro zu bekommen.

Ich durfte als Experte der Nacht einige spannende neue Orte des Trinkens beisteuern und eine meiner innigsten Empfehlungen und sympathischsten Orte derzeit, befindet sich in Friedrichshain. Wer also demnächst Lust verspürt, das spannende Agavendestillat Mezcal einmal fachkundig empfohlen zu bekommen, ist in der Mezcaleria und Beerhouse Tentación goldrichtig:

„Ich kann allem widerstehen, außer der Versuchung“, erklärte Oscar Wilde. Der bekennende Trinker definierte zudem: „Arbeit ist der Fluch der trinkenden Klasse!“ Tentación bedeutet Versuchung und dieser mögen die Friedrichshainer zwischen Frankfurter Allee und Boxhagener Platz nun gerne auf Weiterlesen

Braufest Berlin 2016 steht bevor

An diesem Wochenende wird den Bierliebhabern der Stadt wieder einmal eine feine Gelegenheit geboten, den Gaumen zu stimulieren und die Kehle zu befeuchten. An drei Tagen bieten auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain internationale Brauereien ihre Gerstansäfte an. Besonders im Fokus stehen die Tehmen: Bierland Polen und Frauen die Brauen.

braufest2016

Der Eintritt kostet 5.- Euro oder 10.- Euro für alle drei Tage. Die Öffnungszeiten sind: Weiterlesen

Berlin Beer Week

Der Startschuss ist gefallen. Neun Tage intensive Bierkultur und mannigfaltiges Biervergnügen in der Hauptstadt. Bis zum 30.7. locken mehr als 50 Veranstaltungen in verschiedenesten Locations überall in der Stadt, um Biere zu verkosten, Brauseminare zu besuchen und aufregende Dinner-Events mit Bierbegleitung zu erleben.berlin-beer-week_2016

Das Veranstaltungs-Programm mit den Detailinformationen zu den Veranstaltungen, Brauereien und den Orten, sind nachzulesen auf der Homepage der Veranstalter:

Belin Beer Week Homepage

Wer Lust hat, mit mir ein Bier zu trinken – ich werde bei zwei der Veranstaltungen mitwirken und freue mich schon sehr darauf.

  1. Es wird trink-historisch: In Neukölln bietet die hübsche Bar „Schwelgerei“ stets feine Weine, Biere und Spirituosen. Am 27.7. um 19 Uhr geht es um Bier- und Getränkegeschichte in Berlin. Bierhauptstadt Berlin gestern und heute – Von der Weisse bis zur Craft Beer Revolution. Anmeldungen direkt hier bei der Schwelgerei. Dazu werden fünf Bierstile von Berliner Brauern gereicht.
  2. Herrlich entspannt wartet der Brlo-Brwhouse Biergarten am Gleisdreieck. Dort wollen wir am 28.7. ab 19 Uhr die herrlichen Kombinationsmöglichkeiten von Bier und Spirituose erkunden: Herrengedeck Reloaded! lautet der Name der Veranstaltung.

Weiterlesen

Endlich mehr davon: Craft & Cuisine

Fünf spannende Biere und fünf schmackhafte Gänge.

Craft & Cuisine

Das gab es bereits im März unter dem Motto „Craft & Cuisine“ im Kreuzberger Mulax Supper Club. Und es war prachtvoll. Küchenmeister aus verschiedenen Restaurants entwickelten inspirierte Speisen zu ausgesuchten Craft Bieren.

Nun ist er am 1. Februar erneut soweit. Die gleiche herrliche Location richtet ein weiteres 5-Gang-Menü mit Kreativbier-Begleitung aus.

Die Bandbreite der Biere wird den Gaumen beachtlich kitzeln: Stone Brewing aus Kalifornien und nun auch Berlin, Steam Works Brewing aus Kanada hat mal rasch eine Gurke mitgebraut. Aus Berlin Weiterlesen