Cigarrenmagazin Kaiserhöfe (Mitte)

Als wäre man beim kaiserlichen Hoflieferanten! Eine Neueröffnung im Juli 2008 im Ambiente des vielleicht schönsten Tabakwarengeschäftes im alten Berlin.

Erinnert sich noch jemand an Cigarren Junghans an der Chausseestraße? Wer war hier nicht alles zu Gast. Selbst Fidel Castro soll sich bei einem Berlinbesuch 1979 hier mit Rauchwaren eingedeckt haben. Bertolt Brecht, der Nachbar, war hingegen knauserig und hat wohl nur seine Streichhölzer hier erworben (die Zigarren ließ er sich schenken, sagt die Legende…)

Nun ist es etwa drei Jahre her, da schloss der schöne Laden. Die alte Einrichtung sollte gar bei Ebay verscherbelt werden. Glücklicherweise fand sich ein Liebhaber, der die Inneneinrichtung zusammenhielt. Dieser Liebhaber war seinerzeit ein gewisser Herr Meermann, ja, genau der, dessen Namen wir in Berlin immer mal wieder an diversen Bauobjekten oder -brachen lesen.
Sein aktuelles Projekt: die Kaiserhöfe Unter den Linden. Der famose Buchladen „Berlin Story“ ist schon eingezogen, Vapiano dübelt gerade die letzten Segmente für die System-Pasta zusammen, vielleicht gibt´s auch demnächst Produkte aus dem Hause Nivea dort zu erwerben….aber das trommelt bloß der Buschfunk.

Sei´s drum – eröffnet hat eben jener Tabakwarenladen mit der originalen, historischen Möblierung.
Es ist noch nicht ganz fertig, aber das Konzept ist schon deutlich erkennbar und wird die Zigarrenfreunde begeistern.
Zwei Etagen. Unten Verkauf mit begehbarem Humidor und eben der historischen Einrichtung. Oben eine Lounge zum treffen, rauchen, palavern und für Veranstaltungen.
Auch im Hof kann man sitzen und das Café-Angebot der Berlin-Story nutzen/bestellen.
Weiterhin werden einige Spirituosen angeboten, die zu Rauchwaren passen (v.a. Rum, Cognac, Whisky) und Literatur zum Thema.
Die Betreuung ist sehr freundlich und bemüht, egal ob man als Fachraucher oder Zigarrenneuling das Geschäft betritt. Sehr empfehlenswert sind neben den bewährten Klassikern die preisgünstigen Hausmarken, die in zwei Varianten angeboten werden.

Heute gibt es erstmal nur eine durchschnittliche Bewertung, denn der Ort ist noch nicht komplett und das Angebot ist derzeit noch etwas zu überschaubar, soll aber bald wachsen und eben durch Veranstaltungen und Verkostungen ergänzt werden.
Dann ist es bestimmt nicht weit zu weiteren Punkten.

Unter den Linden 28a, Kaiserhöfe, 10117 Berlin-Mitte
http://www.kaiserhoefe-unterdenlinden.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s