The Violet Hour (Chicago)

Cocktails heute einmal nicht zur Blauen Stunde, nein, violett soll sie sein. Diese Bar ist eine der schönsten und stimmungsvollsten Orte für Mixkultur, die ich jemals besuchen durfte.

Die Bar zu finden ist gar nicht so einfach. Besser notiere man sich die Anschrift. Ganz versteckt und unkenntlich, ist sie nur durch eine unauffällige gelbe Glühbirne außen zu identifizieren. Zufällig ist sie nicht zu entdecken.

Was äußerlich wie eine fensterlose Lagerhalle wirkt, bezaubert sofort nach dem betreten. Mächtige Kristalleuchter hängen von der Decke, zwischen den Räumen sind schwere violette Vorhänge vor blauen Wänden. Die Sessel sind interessant: sie haben sehr hohe Rückenlehnen. Sitzt man um einen Tisch auf diesen Sesseln bilden die Lehnen einen abgetrennten, eigenen Raum im Raum, der sich dadurch bewegt und verändert. Dazu gibt es einen Kamin.

Und dann wäre da noch der Bartresen selbst. Eigentlich sind es zwei. Der Tresen ist sehr lang, an der Wand dahinter stehen die vielen Elixiere in verspiegelten Schrankelementen.
Zunächst dachte ich, der Vorhang an der Seite ist ein Schmuckelement, das schräg gerafft vor einem Spiegel hängt. Als dann aber eine Gestalt „durch den Spiegel“ ging, war dies nicht Alice im Wunderland, sondern Barmixer Michael. Der Vorhang halbiert den Tresen, es gibt zwei Räume, zwei Bars, zwei Barkeeper.

Die Karte bietet Klassiker, Eigenkreationen und aktuelle Bartrends (St. Germain, Bitters, Prohibitionszeit-Revival), meist zu $12. Alle Sirups und Infusionen sind selbstgemacht. Die Beratung und Erklärung war freundlich und zeigte, dass hier Fachleute und Enthusiasten am Werk sind.
Auch kleine Gerichte werden angeboten.

Strenge Regeln gelten auch in dieser Bar, was in USA derzeit keine Seltenheit darstellt: House Rules!
Hier also die verkürzte Anleitung: Man ziehe sich ordentlich an, nehme die „Blue Line“ zur Violet Hour, trage keine Baseballkappe, schalte das Mobiltelefon aus, erwarte kein Light Beer, bestelle keinen Cosmopolitan und vermeide die Erwähnung der Marke ´Grey Goose´.
pa140108 Dann wird alles gut und die violette Stunde kann auch drei oder vier oder….dauern.

North Damen Avenue 1520, 60622 Chicago

www.theviolethour.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s