Groupon Gelegenheit: Ristorante Peppone

Die Frank Rosin Restaurant Wochen schrien nach Wiederholung. Nach dem hocherfreulichen Abend im Parioli Restaurant vor wenigen Tagen (hier der Bericht), gab es eine weitere Gelegenheit, das besondere Angebot zu nutzen. Diesmal im Restaurant Peppone am Leipziger Platz.

Ich bin großer Fan des Restaurants Don Camillo in Charlottenburg, also warum nicht den Quasi-Partner austesten. Die Lage auf der Nordseite des Leipziger Platzes ist keine Laufgegend, zumal auf allen Seiten gebaut wird, insbesondere die gigantische Baustelle auf dem alten Wertheim-Grundstück stellt eine Beeinträchtigung der Lage dar. Aber der Weg ins Lokal lohnt sich, wie die Groupon-Aktion beweist.

Der Gutschein beinhaltet diesmal ein Menü mit vier Gängen und Wahlmöglichkeit bei der Vor- und Hauptspeise. Die Auswahl zwischen dem Carpaccio di sedano mit feinen Kräutern und köstlichen Pilzen einerseits und dem klassischen Büffelmozzarella mit Basilikum und Tomaten andererseits, ließ uns jeweils eines wählen. Alle beide waren zum Zungeschnalzen. Beste Zutaten und elegante Zubereitung. Das Carpaccio wurde gleich am Tisch angerichtet, der Dressing frisch dazu geschlagen. Eine besondere Spezialität stellen die hausgemachten Nudeln da, wovon der Zwischengang überzeugen wollte. Die grünen Spaghetti waren auf den Punkt al dente und mit Kräutern, Kapern und Peperoni angenehm pikant angemacht.

Die Karte im Peppone ist knapp und frisch gehalten mit italienischen Klassikern, gerne mit einem dezenten Twist zubereitet. So kommen beispielsweise Shiitake-Pilze ins Spiel oder Balsamico kommt ins Dessert. Die Einrichtung im Restaurant ist modern und sachlich, ohne ungemütlich zu wirken. Filmszenen aus Don Camillo und Peppone zieren die Wände und eine große Flaschenbatterie macht neugierig auf die weintechnische Kompetenz des Hauses. Der Service ist aufmerksam und sehr freundlich und beherrscht das Sortiment. Fragen zum Essen werden sorgfältig beantwortet und die Weinempfehlung ist souverän, ohne zu bevormunden. Der Terre Bianche von Torbato war ein universeller Begleiter, passend zum sommerlichen Wetter. Zudem mit 28 Euro sehr preiswert.

Zum Hauptgang stand die Qual der Wahl zwischen Schwertfisch und Kalbsfilet. Uns beiden stand der Sinn nach Fleisch, daher kamen zwei Teller mit einer ordentlichen Portion von sehr schmackhaftem Fleisch mit Kartoffeln, Spinat und Karottengemüse mit Sesam. Eine leicht süßliche Soße rundete den Gang ab. Genuss und Sättigung stellten sich zufriedenstellend ein. Der Nachtisch war Geschmackssache. Das Ananascarpaccio enthielt eine Eiskugel und war mit Erdbeeren gespickt. Allerding waren die Gewürznoten von Sternanis und Nelke überdeutlich und wollten so Recht nicht in die Jahreszeit passen. Das alternativ angebotene Tiramisu war hingegen hervorragend. Einziger weiterer Kritikpunkt mag der als Aperitif genossene Aperol Sprizz gewesen sein, der ruhig etwas spritziger hätte aufgegossen werden können. Egal, ob nun mit Schaumwein oder Soda, etwas mehr Perlage steht dem Sommerdrink gut zu Gesicht. Aber das ist jammern auf hohem Niveau. Der Besuch erwies sich als erfreulich, ja überraschend köstlich.

Ein sehr angenehmes und unaufgeregtes Lokal mit echtem italienischen Herzblut und Gastgebern, die aufrichtig hinter ihren Produkten und Zutaten stehen. Zu Recht, wie bei diesem Besuch herausgefunden wurde. Von der eigentümlichen, vorwiegend touristischen Lage am Leipziger Platz sollte man sich nicht abhalten lassen. Auch als Berliner ist man im Restaurant Peppone gut aufgehoben und fernab den vielen Pseudo-Italienern in anderen touristischen Lagen. Ich werde gerne wieder einkehren und dann bestimmt eine der Hausspezialitäten bestellen: Den gewürgten Priester mit Sahne und Salsiccia. Welchen Priester würgt noch gleich der Peppone?

Link zum Ristorante Peppone

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

Der Link zu dem Groupon Angebot und den Restaurant Wochen mit Frank Rosin

(Offenlegung: Groupon lud Eichiberlin / Berlinbetrachtungen zum Test des aktuellen Gutschein-Angebots ein.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s